Rahmenbedingungen

  • Psychotherapie basiert auf freiwilliger und selbstständiger Mitarbeit.
  • Als Psychotherapeutin unterliege ich der gesetzlichen Schweigepflicht. Psychotherapeuten sind gemäß §15 PthG zur uneingeschränkten Verschwiegenheit über alle ihnen in Ausübung ihres Berufs anvertrauten Geheimnisse verpflichtet, und zwar gegenüber allen Dritten einschließlich Ehegatten, Lebensgefährten, aber auch privaten und öffentlichen Einrichtungen, wie z.B. Behörden oder Sozialversicherungsträgern. Diese Verschwiegenheitspflicht gilt auch über den Abschluss der Psychotherapie hinaus.
  • Psychotherapie kann je nach Anliegen der KlientInnen unterschiedlich lange dauern.
  • Das Honorar beträgt 80 Euro pro Stunde.
  • Eine teilweise Rückerstattung der Therapiekosten durch die Krankenkasse ist möglich.